Apr 27

Apr 27

Unter Linux gibt es einen komfortablen Weg, .iso -Images zu verwenden, ohne diese auf CD brennen zu müssen.

Sie können die Images direkt mounten und so darauf zugreifen, als ob es eine CD-ROM wäre.

Zuerst erstellen Sie – falls noch nicht vorhanden – einen Mountpoint:

* mkdir /mnt/isoimage

Anschließend kann das Image mit folgendem Kommando gemounted werden:

* mount -o loop,ro imagefile.iso /mnt/isoimage

Sogar Floppy-Images können als loopdevices gemounted werden.

In folgendem Beispiel wird das Image nach /mnt/floppy gemounted:

* mount -o loop disk.img /mnt/floppy


// –>

Hinweis:
Unter Linux können per default maximal 16 Loop-Geräte gemounted werden. Werden mehr Loopdevices benötigt, muss der Kernel neu kompiliert werden.

Apr 27

Kein Kommentar :)