Jul 31

Mit der kostenfreien Erweiterung “Colorfultabs” für Firefox können Sie die in tristem Einheitsgrau gehaltenen Tabs von Firefox bunt einfärben. Klingt zunächst nach einer simplen Spielerei ohne konkreten Nutzwert, doch Colorfultabs besitzt eine lohnenswerte Funktion: Die Erweiterung kann die Farbe eines Tabs nämlich basierend auf dem Domain-Namen der Webseite festlegen, die in diesem Tab geöffnet wird. Dies ist insbesondere immer dann nützlich, wenn Sie bei vielen gleichzeitig geöffneten Tabs alle Tabs sortieren möchten, in denen Webseiten geöffnet sind, die von derselben URL stammen: Durch die eindeutige Farbgebung können Sie die einzelnen Tabs bequem per Drag & Drop nebeneinander gruppieren.


Diese Funktion können Sie schnell aktivieren:

1. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf ein Tab und wählen aus dem Kontextmenü “Colorfultabs/Options” aus.

2. Aktivieren Sie anschließend im Bereich “General” die Option “Generate colors by URL”.

3. Übernehmen Sie diese Einstellung dann mit einem Klick auf “OK”.

Download von Colorfultabs: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1368

Jul 31

Ex Google Mitarbeiter hat am 27.08.2008 seine eigene Suchmaschine Namens Cuil gelauncht.
Cuil wurde von ihm, seiner Frau und 30 weiteren Mitarbeiter kreiert.
Das aus dem Gälischen stammende Wort bedeutet Wissen und wird “cool” ausgesprochen, lautet es in der Cuil-FAQ.

Cuil ist alles andere als eine übliche Suchmaschine, z.B ist bei Cuil die Ansicht der Suchergebnisse nicht
untereinander in einer Liste mit geteasertem Inhalt zu sehen,
sondern mit einem Bild und einem kurzen Text in Spalten unterteilt.
Dies soll laut Cuil besser lesbar sein.
Die Investoren Madrone Capital, Greylock und Tugboat Ventures haben das Projekt bisher mit 33 Millionen US-Dollar unterstützt.

Wir drücken Tom Costello viel Erfolg.